Magen - und Darmbeschwerden

 

Wenn Sie diese Beschwerden über einen längeren Zeitraum begleiten - ohne das eine eindeutige Ursache zu erkennen ist.

Und die Symptome in unterschiedlicher Intensität und Häufigkeit auftreten, könnte es sich um das sog. Reizdarmsyndrom ( RDS ) handeln.

Syndrom bedeutet, es handelt sich um eine bestimmte Symptomengruppe, eine genaue Ursache ist nicht bekannt.

Für das RDS gibt es verschiedene Auslöser, z.B. Stress, Nahrungsunverträglichkeiten oder eine Magen - Darm - Infektion.

Oder eine Mischung von verschiedenen Auslösern.

Deshalb besteht die Behandlung, auch in der Schulmedizin darin, die Symptome zu lindern.

 

Die Behandlung in meiner Praxis wird folgender Maßen aussehen:

In einem sehr ausführlichen Gespräch schauen  wir uns  gemeinsam an, wann sind die ersten Symptome auf getreten sind.

Gab es etwas belastendes  zu der Zeit in Ihrem Leben?

Welche Nahrungsmittel vertragen Sie nicht, gibt es vielleicht Zeiten in denen Ihr Körper diese toleriert?

Mein Ziel ist es, das Sie eine deutliche Besserung Ihrer Beschwerden bis zur Beschwerde Freiheit erfahren,

sowie ein gestärktes Immunsystem und dadurch mehr Lebensqualität.

 

 

 

 

Stilisierte Pusteblume