Die Wechseljahre

Sicher sind Wechseljahre keine Krankheit und auch kein Hormonmangelsyndrom.
Die Wechseljahre sind in erster Linie eine Umstellungsphase. Der Beginn in einen neuen Lebensabschnitt.

Wie bei bereits anderen Lebensphasen die mit großen Hormonschwankungen und anschließender Veränderung verbunden waren … Pubertät, und Schwangerschaft.

Was sind nun die Wechseljahre?

  • Wenn die Periode unregelmäßig oder zu heftig ist
  • Wenn wir ohne ersichtlichen Grund plötzlich weinen
  • Wenn wir uns nachts unruhig wälzen, frieren und schwitzen im Wechsel
  • Wenn uns Menschen, Dinge oder Situationen plötzlich auf die Nerven gehen, die uns früher nicht tangiert haben
  • Wenn wir uns überfordert fühlen – was wir sonst mit Leichtigkeit erledigt haben
  • Wenn wir plötzlich einen Kloß im Hals haben und einen Druck auf der Brust verspüren und gleichzeitig um etwas trauern und weinen ohne zu wissen um was.

Das alles und noch viel mehr sind die Wechseljahre.


Durch diese Zeit des Wandels begleite ich Sie gerne

  • Mit Zeit und Ruhe für Gespräche
  • Mit individuell gewählten homöopathischen Arzneimitteln
  • Mit entspannender und ausgleichender Craniosacraler Behandlung
  • Mit speziellen Tees
  • Mit Anleitung zu Atemübungen – zur Selbsthilfe
Medikation